Russian
English
French
Italian
Zutritt
Login:
Parole:
Einpraegen Login und Parole?
Registrieren Ľ
Erinnern an Login und Parole Ľ
[ schliessen ]
select language Main pageNew letterAuthorization
Main page

Neuigkeit

Data: 27.02.2007

Finanzminister besteht auf ausgeglichenem Haushalt


††† Berlin - Die Bundesregierung hat einen Bericht zur?ckgewiesen, der Staat werde auf absehbare Zeit weiter Schulden machen. "Ziel ist und bleibt es, dass wir einen ausgeglichenen Haushalt hinbekommen", sagte ein Sprecher von Ressortchef Peer Steinbr?ck (SPD).
††† Der "Spiegel" hatte unter Berufung auf ein Papier aus dem Ministerium berichtet, dass nach 2011 immer noch deutlich mehr als zehn Milliarden Euro neue Schulden aufgenommen werden sollen. Hauptursache daf?r seien die neuen Zusch?sse zur Krankenversicherung, die im Zuge der Gesundheitsreform beschlossen wurden. Am 23. M?rz will Kanzlerin Merkel mit Steinbr?ck, Vizekanzler M?ntefering (SPD) und Wirtschaftsminister Glos (CSU) ?ber den Etat beraten.
††† https://www.welt.de/
†††

Liste der Neuigkeiten

© WDS "World Debt System", 2004. Alle Rechte sind geschuetzt. Bei der Benutzung der Materialien ist die Verweisung auf die World Debt System obligatorisch.
Die Schuld, Marktes der Schuldverschreibungen, Buero in den Laendern